Warum gerade Edelstahl im Schwimmbadbereich?

In jedem Schwimmbad werden Sie irgendwo Edelstahl finden. Und wenn es nur ein paar Schrauben und Muttern sind. Zwar kann man heute vieles auch aus anderen Materialien, z. B. aus Kunststoff herstellen, doch Edelstahl hat noch immer seine Domänen:

  • Festigkeit und Stabilität
  • keine oder nur geringe Verschleißerscheinungen bei Beanspruchung
  • korrosionsbeständiger als andere Metalle wie Aluminium, Kupfer oder Messing
  • optische Vorteile durch polierte, glänzende Oberfläche
  • Umwelt schonend, durch Langlebigkeit und 100% Recycling-Fähigkeit
  • Ressourcen schonend, da ein sehr hoher Schrottanteil verarbeitet wird.
  • leicht zu reinigen, gerade im öffentlichen Schwimmbadbereich
  • hygienischer als alternative Materialien
  • Frostsicherheit bei Freibädern